Aufregende Wochen und kurze Nächte liegen hinter uns. Die Augenringe sind größer geworden und die Nerven liegen häufiger blank – aber es hat sich ausgezahlt! Ein wunderschöner Dielenboden kam im hinteren Gastraum zum Vorschein, eine Fachwerkwand im Toilettenbereich konnte gerettet und aufgearbeitet werden, Geschirr ist ausgesucht und bestellt und das Herzstück des Elias, die offene Küche, ist eingezogen. Die ersten Lieferanten sind ausgewählt und eine große Weinlieferung ist auch schon eingetroffen. Es fehlt aber immernoch mehr als man zunächst denkt: die Speisekarte muss zum Beispiel noch finalisiert, ein Großeinkauf gemacht, die Küche fertig eingebaut und alles geputzt und eingeräumt werden. Das Ziel ist aber trotzdem langsam aber sicher in Sicht und es wird schon ganz bald losgehen…Uns schlägt unheimlich viel Vorfreude von Freunden und Fremden entgegen, Alle sind ausnahmslos freundlich und glauben fest an uns. Es gibt schon erste Reservierungen bevor wir überhaupt geöffnet haben und sogar schon einige Tage an denen wir große Geburtstage oder Weihnachtsfeiern ausrichten dürfen. Jetzt muss nur noch alles fertig sein, damit wir endlich loslegen können!

Gestaltung & Umsetzung:
www.svenkils.com