Getreu dem Motto “Alles neu macht der Mai” haben wir uns entschlossen, uns von dem klassischen System einer festen Speisekarte zu verabschieden und einen neuen Weg einzuschlagen. Nach zweiwöchiger Testphase und durchweg positiven Resonanzen werden wir in Zukunft ausschließlich eine Wochenkarte anbieten. Dies erlaubt uns, ganz flexibel und individuell auf den Markt und sein Angebot eingehen zu können und Ihnen jede Woche vielfältige, frische, abwechslungsreiche Gerichte anzubieten. Diese Wochenkarte wird nun regelmäßig auf unserem Profil in Facebook und Instagram publiziert, sowie auf unserer Homepage und “klassisch analog” im Schaukasten vor unserem Restaurant.

 

 

Passend zur Spargelzeit haben wir hier das Rezept der Sauce Hollandaise für Sie:

  • 250 g Butter
  • 50 ml Weißweinessig
  • 100 ml Weißwein
  • 1 El klein geschnittene Schalotten
  • 6 Pfefferkörner
  • 4 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Zucker
  • Muskat
  • nach Belieben etwas Zitronensaft
  1. Butter in einen Topf geben und langsam flüssig werden lassen. Die klare Butter von der Molke beim Abgießen trennen.
  2. Weißweinessig, Weißwein, Schalotten und Pfefferkörner in einem Topf offen auf die Hälfte einkochen lassen, so dass eine Reduktion entsteht.
  3. Eigelb in die Weißweinreduktion geben und über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Die geklärte Butter langsam in die Reduktion-Eimasse einschlagen. Wenn die Sauce cremig ist, den Topf vom Wasserbad nehmen. Sauce mit Salz, Zucker, Muskat, Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit!

Gestaltung & Umsetzung:
www.svenkils.com